Das NFP 82 «Biodiversität und Ökosystemleistungen» ist ausgeschrieben

Keyvisual Porträt

Interessierte Projektteams können bis zum 29. Februar 2024 Gesuche für eine finanzielle Unterstützung in der Vorbereitungsphase einreichen.

Im Auftrag des Bundesrats schreibt der Schweizerische Nationalfonds (SNF) das Nationale Forschungsprogramm «Förderung der Biodiversität und nachhaltiger Ökosystemleistungen für die Schweiz» (NFP 82) aus.

Ziel des Programms ist es, die Herausforderungen und Chancen im Zusammenhang mit Biodiversität und Ökosystemleistungen umfassend zu verstehen und praktische Lösungen für den Erhalt und die nachhaltige Nutzung zu entwickeln. Projektkonsortien mit Forschenden sowie Praxisakteuren (z. B. nicht gewinnorientierte öffentliche Organisationen, NGOs) sind eingeladen, auf die Programmziele ausgerichtete Gesuche einzureichen. Ein Schwerpunkt des Programms liegt auf dem Einbezug der Stakeholder (Stakeholder-Engagement). Deshalb wird erwartet, dass die Projekte einen transdisziplinären Ansatz mit Beteiligung relevanter Akteure aus der Zivilgesellschaft sowie aus dem privaten und dem öffentlichen Sektor verfolgen.

Das Programm umfasst drei Forschungsmodule:

  • Modul 1: Treiber und Trends – Betrachtet die Treiber für Veränderungen im Bereich der Biodiversität und untersucht, wie sich Biodiversität und Ökosystemleistungen schützen lassen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Aufbau von Wissen in Bezug auf die direkte Nutzung und Bewirtschaftung von Ökosystemen.
  • Modul 2: Bewertungen und Visionen – Untersucht die Bewertung von Biodiversität und Ökosystemleistungen aus verschiedenen Perspektiven unter Einbezug von wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Aspekten und befasst sich mit zukunftsbezogenen Zielen und Visionen.
  • Modul 3: Governance und Transformation – Untersucht Governance-Ansätze und Pfade zur Förderung von Biodiversität und Ökosystemleistungen. Der Schwerpunkt liegt auf dem transformativen Wandel.

Das NFP 82 verfügt über ein Gesamtbudget von 15,5 Millionen Franken, und die Forschungsphase dauert 5 Jahre.

Die Projekte werden in einem zweistufigen Verfahren ausgewählt. Interessierte Forschende können bis zum 29. Februar 2024 Gesuche für eine finanzielle Unterstützung in der Vorbereitungsphase (Vorbereitungsphasengesuche) über mySNF einreichen. Die ausgewählten Projektvorschläge erhalten einen finanziellen Beitrag, um die Gesuche für die nachfolgende vierjährige Forschungsphase auszuarbeiten. Diese Fördergesuche sind bis 6. Februar 2025 einzureichen. Die Forschungsphase wird im zweiten Halbjahr 2025 beginnen.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen sowie zu den Eingabe- und Auswahlverfahren sind in der Ausschreibung zu finden. Ein Webinar zu dieser Ausschreibung findet am 8. Januar 2024 um 14.00 Uhr MEZ statt. Anmeldungen sind bis zum 5. Januar 2024 mittags möglich.

Zur Information: Der SNF unterstützt Forschung über Biodiversität auch im Rahmen der Europäischen Partnerschaft Biodiversa+. Weitere Informationen dazu sind auf der SNF-Webseite zu finden.